Datendieb jetzt auf Citibank-TANs aus

EnterpriseSicherheit

In den vergangenen zwei Wochen waren es Volksbanken und Sparkassen-Kunden, die sich im Visier von Datendieben wiederfanden. Heute nun warnt der Sicherheitsexperte G Data (wieder einmal) die Kunden der Citibank.

Mit der immer gleichen Masche, nämlich unter dem Vorwand angeblicher “Wartungsarbeiten”, werden Kunde gebeten, ihre Bankdaten und TANs auf einer gefälschten Citibank-Seite einzutragen.

Mittlerweile ein echtes Ärgernis: Die Domain-Namen sind wie in den vorherigen Fällen wieder in China registriert. Falls die Phishing-Mail es trotz Spam-Filter in das Postfach schafft, sollten Empfänger diese Mail ungelesen löschen.

Der Originaltext der Phishing-Mail lautet:

Sehr geehrter Kunde, sehr geehrte Kundin,

Die Technische Abteilung der CitiBank führt zur Zeit eine  vorgesehene  Software-Aktualisierung  durch, um die Qualität des Online-Banking-Service zu verbessern.

Wir möchten Sie bitten, unten auf den Link zu klicken und Ihre Kundendaten zu bestätigen.

Wir bitten Sie, eventuelle Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und danken Ihnen für Ihre Mithilfe.