Firefox 3 Beta 1 besteht Feuertaufe

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Firefox 3 Betaversion 1 der Mozilla Foundation soll ein stabiles, ausgereiftes Produkt sein.

Bei einem Testlauf bei der Informationweek habe sich gezeigt, dass die Beta einfach in der Handhabung, unverwüstlich und stabil ist und dabei neue Features aufweist, die tatsächlich funktionieren.

Die neuen Sicherheitsfunktionen haben die Tester demnach ebenfalls überzeugt. Sie richteten sich, einem Bericht zufolge, effektiv gegen Spam-Wellen, Virusattacken und anderes. Allerdings gab der Tester zu, dass er mit einer Apple-Maschine getestet habe. Für Apple gibt es derzeit weitaus weniger Würmer und Attacken als für Microsoft-Umgebungen, auch wenn deren Zahl langsam steigt.

Vollkommen unbrauchbar, beziehungsweise “nicht lauffähig” war die Beta aber demnach auf einer fünf Jahre alten Compaq-Kiste, die mit der aktuellsten XP-Version ausgestattet war. Offenbar benötigt Firefox in der neuen Version etwas mehr Schwung vom Betriebssystem.

Vom Hersteller aus hieß es, die Beta sollte nur zu Test- und Entwicklungszwecken genutzt werden. Die produktive Nutzung als Haupt-Browser im Rahmen des Tests war dennoch, dem Bericht zufolge, meist reibungslos.