Freeware Tool macht XP zu Vista

BetriebssystemEnterpriseProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Wer noch kein Windows Vista auf seinem PC hat, kann jetzt mit der neuen Version vom Vista Transformation Pack zumindest das Erscheinungsbild von XP zur Vista-Optik wandeln.

Entwickelt wurde das neue Freeware Tool von dem Fan-Projekt ‘Windows X laboratory’, das es sich zum Ziel gemacht hat, große Teile der Windows Vista-Benutzeroberfläche auch unter XP verfügbar zu machen. Das Tool manipuliert die Oberfläche von Microsoft Windows XP so, dass es dem von Vista sehr ähnlich sieht.

In dem Tool sind zahlreiche Komponenten der Vista-Oberfläche wie ein neuer Start- und Anmeldebildschirm, Logos, Icons, Töne, Hintergrundbilder und Bildschirmschoner enthalten. Zudem erlaubt das Transformation Pack eine veränderte Oberfläche für den Windows Media Player und enthält eine Sidebar mit der sich aktuelle Informationen wie die Uhrzeit und die Wettervorhersage anzeigen lassen.

Vor der Installation der Software wird jedoch das Abschalten der auf dem System installierten Anti-Viren-Software empfohlen, um das Ersetzen von Systemdateien zu ermöglichen. Die Software steht auf der Website von Windowsxlive zum kostenlosen Download bereit.