Video: Steve Ballmer bejubelt Vista

BetriebssystemCloudEnterpriseProjekteServerSoftware-HerstellerWorkspace

Microsofts CEO hat versucht, die Kritik am Betriebssystem Windows Vista zu entkräften.

Vista komme bei Privatanwendern und Unternehmen bereits sehr gut an, sagte Ballmer im Gespräch CNET-Redakteurin Ina Fried. Jetzt gehe es darum, die Software für Unternehmenskunden weiter zu verbessern. Es gebe weltweit nur ein oder zwei aktuelle PC-Modelle, die nicht mit Vista ausgeliefert werden. Zur jüngsten Einigung mit der EU-Kommission befragt, legte der Microsoft-Manager Wert darauf, dass diese kein “Settlement” sei. Ballmer: “We are in compliance with the EU.”