Neue Sprachtechnologie übersetzt Speisekarten mit dem Handy

Enterprise

Nokia hat eine Technologie entwickelt, welche erlaubt per Handy chinesische Schriftzeichen innerhalb von Sekunden ins Englische zu übersetzen.

Besonders hilfreich kann das beim Entziffern von Speisekarten in einer fremden Sprache sein. Denn der schlimmste Fall ist wohl, wenn man in China hilflos in einem Lokal sitzt und sich beim Betrachten der Speisekarte ratlos fragt, was diese Zeichen wohl zu bedeuten haben. Wenn der Kellner dann obendrein nicht der englischen Sprache mächtig ist, kann nur noch geraten werden.

Um solche Situationen zu vermeiden, forscht der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia an der neuen Übersetzungshilfe für Handys “Shoot to translate”. So soll mit Hilfe der eingebauten Kamera kann eine Aufnahme der entsprechenden Speisekarte gemacht werden, die dann anschließend sofort von der Software analysiert und übersetzt wird.

Mit der Software soll ein Wortschatz von 9000 chinesischen und 600 japanischen Wörtern, die ausschließlich im Zusammenhang mit Essen stehen, verfügbar sein. Das sollte zum Entschlüsseln einer Speisekarte genügen. Geplant sind auch weitere Ausgabesprachen. Nach Angaben des Herstellers soll die Technologie 2008 auf den Markt kommen.