NetApp sagt CeBIT-Teilnahme ab

EnterpriseNetzwerke

Network Appliance (NetApp) wird 2008 nicht auf der CeBIT in Hannover ausstellen.

Man bevorzuge es, sich auf einer hauseigenen Kundenveranstaltung zu präsentieren, so der Speicherhersteller. Diese soll im Mai erstmals
in Deutschland unter der Bezeichnung ‘NetApp Innovation’ stattfinden.

Die Veranstaltung gab es in kleinerer Form bereits in Österreich und der Schweiz. In Leipzig ist gerade eine erste Veranstaltung dieser Art speziell für Fachhändler und Vertriebspartner zu Ende gegangen. Man sei auf eine “hohe Akzeptanz” gestoßen, so das Unternehmen. “Wir beobachten, dass sich unsere Kunden mehr und mehr für Fachkonferenzen interessieren, die gezielt ihren Anforderungen und Interessen entsprechen. Der Bedarf an praxisnaher Information und ganzheitlichen Lösungsansätzen ist da”, sagte Manfred Reitner, Area Vice President Germany.

Als weiteren Grund für den Verzicht auf die Teilnahme an der CeBIT 2008 nannte der Speicherhersteller die neue thematische Aufteilung der Messehallen. Es entfällt das jährliche Zusammentreffen der Speicherhersteller in Halle 1. 2008 müsste man auf Halle 2 ausweichen, die jedoch neben einem Mix verschiedener Technologien keinen dedizierten Raum für das Thema Storage biete.