IBM kauft Storage-Spezialisten

EnterpriseNetzwerke

Zu Jahresbeginn startet IBM mit weiteren Firmenübernahmen.

Das IT-Unternehmen hat den israelischen Storage-Hersteller XIV gekauft. Zu finanziellen Details der Übernahme machten die Unternehmen keine Angaben.

XIV vertreibt unter dem Markennamen ‘Nextra’ seit rund zwei Jahren Storage-Systeme, die sich laut Hersteller durch hohe Leistung, einfache Handhabung und Zuverlässigkeit auszeichnen. Das Unternehmen mit Sitz in Tel Aviv soll vollständig in IBMs System-Storage-Abteilung integriert werden.

“Die Akquisition von XIV wird IBMs Infrastruktur-Portfolio weiter stärken und uns in die Lage versetzen, die entstehende Nachfrage nach Storage-Lösungen für Web-2.0-Applikationen, digitale Archive und digitale Medien zu befriedigen”, sagte Andy Monshaw, Geschäftsführer von IBM System Storage.