Manager träumen von Geschäftsideen

Enterprise

Nach einer Studie von Decision Analyst nutzen viele Geschäftsleute ihre ‘Arbeitsträume’ um geschäftliche Entscheidungen zu treffen.

Die Internet-Studie zeigte, dass 51 Prozent der Befragten von ihrer Arbeit träumen und rund 70 Prozent diese ‘Arbeitsträume’ in die Realität umsetzen, nachdem sie aufgewacht sind.

Die Studie wurde von Staples, einem Büroartikel-Retailer aus den USA in Auftrag gegeben. Die Experten von Decision Analyst interviewten insgesamt 300 Geschäftsleute. Den befragten Managern falle es leichter Geschäftsideen und Geschäftsentscheidungen von denen sie geträumt haben erfolgreich in die Realität umzusetzen. Rund 40 Prozent der Befragten gaben außerdem an, dass ihnen die besten Geschäftsideen während des Autofahrens einfallen würden.  

“Unsere Kunden erzählen uns oft, dass der Tag nicht genug Stunden hat und so ist es verständlich, dass Geschäftsaktivitäten sogar mit in den Schlaf genommen werden”, sagte John Giusti, Marketingmanager bei Staples.

Zusammenfassend zeigen die gesammelten Informationen aus der Studie, dass Manager zu viel und zu hart arbeiten. So konnten sich rund 40 Prozent der Befragten nicht an ihren letzten Urlaub erinnern.