Kostenloser Spam-Filter für Mozilla-Software

EnterpriseSicherheit

Der Spam-Filter ‘Cloudmark Desktop’ ist jetzt für das E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird verfügbar.

Die Lösung war bisher nur für Outlook und Outlook Express von Microsoft erhältlich, hieß es vom Hersteller. Die Software wirkt nach diesen Angaben auch gegen neue Formen von Bild- und PDF-Spam sowie gegen die als Dateianhänge versandte Viren.

Cloudmark Desktop erscheint in der Thunderbird-Oberfläche als Schaltfläche mit Drop-Down-Optionen. Das Drop-Down-Menü ermöglicht Anwendern unter anderem den Zugriff auf ein Online-Tutorial sowie den Zugang zum technischen Support von Cloudmark und zum Benutzerkonto.

Nach der Installation der Lösung können Anwender Spam- und Viren stoppen, indem sie den ‘Sperren’-Button in der Thunderbird-Werkzeugleiste anklicken. Hierdurch werden die Spam-Nachrichten an Cloudmark zurückgemeldet. Das Unternehmen prüft die Meldungen und nimmt sie gegebenenfalls in seine Datenbank auf.
 
Cloudmark bietet das Produkt in Deutschland im Rahmen einer Sonderaktion an. Bis zum 31. Januar können sich Anwender online anmelden, um die Lösung zwei Jahre lang kostenlos zu nutzen. Nach Ablauf der Aktion kostet Cloudmark Desktop jährlich 40 Euro.