Prozesse im Blick auf einen Klick

Management

Geschäftsführer und Unternehmer im Mittelstand, die ihre Geschäftsprozesse im Blick behalten wollen, bekommen jetzt Hilfe vom Ratinger Anbieter Innovation Gate.

Die Lösung ‘Business Essentials’ belastet die Systeme nicht, weil sie als Software as a Service (SaaS) webbasiert arbeitet. Die Verantwortlichen sollen in Nahezu-Echtzeit alle Kernprozesse und spezielle Prozesse über das ganze Geschäft hinweg beobachten können.

Das abteilungsübergreifende Softwarepaket ist rund um ein zentrales Projektmanagement-Modul aufgebaut, das die unternehmensweite Planung, Ressourcen-Einteilung, Steuerung, Dokumentation, Abrechnung und Kostenkontrolle von Projekten erlaubt. Darum herum gruppieren sich eine Aufgaben- und Terminverwaltung, Mitarbeiterverwaltung, Auftragsmanagement/Faktura und das Kundenkontaktmanagement mit Adress- und Vorgangsverwaltung sowie einer Kampagnenplanung mit integrierter Textverarbeitung.

Business Essentials wird auf Wunsch auch als Inhouse-Installation zur Verfügung gestellt. Innovation Gate setzt aber auf Kunden, die SaaS nutzen wollen. Von der Online-Registrierung bis zur vollen Nutzung des Systems per Internet-Browser benötigt ein Unternehmen lediglich 15 Minuten, teilte der Anbieter mit. Sicherheitsfragen und Updates liegen beim Hersteller.

Zu den Erweiterungen der aktuellen Version 1.3 zählen eine Auswertungsansicht für Dienstreisen innerhalb des Projektmanagements, mehr Möglichkeiten zur Umsatzplanung (Forecast), im Bereich des CRM frei gestaltbare Mail-Templates für Kunden-Mailings sowie die Verknüpfung von Aquisitionsvorgängen mit Aufträgen. Der Zugriff auf die Hosting-Lösung erfolgt ausschließlich verschlüsselt per HTTPS über einen Browser. Auf Wunsch stellt Innovation Gate auch Client-Zertifikate zum Zugriff auf die Datenserver zur Verfügung, die Einbruchsversuche erschweren sollen.