IDS Scheer modelliert Prozesse in Logistik und Handel

EnterpriseSoftware

IDS Scheer will mehr Branchen mit der Prozessmodellierungssoftware Aris ansprechen. So soll sich ‘Aris SmartPath’ jetzt auch an Logistik, Kommunikation und Handel richten.

Die prozessorientierte SAP-Mittelstandslösung gibt es jetzt zusätzlich zu den Branchen Chemie, Pharma, Automotive und Investitionsgüter auch für Medien, Konsumgüter, Fashion sowie Transport und Logistik. Das heißt konkret, dass die Module vorkonfigurierte Erweiterungen für branchenspezifische Prozesse auf SAP-Basis enthalten.

IDS Scheer will die Fachbesucher vor allem für Dinge wie die flexible Kombination unterschiedlicher Branchenanforderungen begeistern. Des weiteren verfüge die Software über eine Messbarkeit der mit der Lösung erzielten Verbesserungen im  Business. Dies lässt sich ausreizen bis zur Kontrolle einer echten Erfolgs-/ROI-Garantie, heißt es.

“Wer als Mittelständler unter den verschärften Wettbewerbsbedingungen nicht nur überleben, sondern zu den Besten gehören will, braucht effiziente und flexible Geschäftsprozesse”, sagte  Herbert Kindermann, Vorstandsmitglied von IDS Scheer, verantwortlich für den Mittelstand. Die Software soll diese Eigenschaften jetzt in noch mehr Branchen ausspielen.