Debitel France bläst sich auf

EnterpriseMobile

Zulieferer aufgepasst

Der TK-Anbieter aus der Debitel-Gruppe, Debitel France hat zum 04.02.2003 die restlichen 50 Prozent an der französischen Fachhandelskette Telecom Option übernommen, die noch nicht zu Debitel gehörten. So wollen die Partner die jeweilige Marktpräsenz durch einen gemeinsamen Auftritt optimieren – wesentlich günstiger dürfte die neue Struktur auf mittlere Sicht auch kommen, wird gemunkelt.

Geführt wird das neue Unternehmen ab dem 01.03.2003 durch CEO und Präsident Jean-Pierre Champion, der die Führung der Debitel France-Gruppe übernimmt.

Nach Angaben der neuen Besitzer, die bereits im ersten Halbjahr 2001 die eine Hälfte der TK-Ausrüster übernommen hatten, sollen die Unternehmen noch im ersten Halbjahr 2003 am Standort von Debitel France in Chaville vollständig zusammengeführt sein.