Online-Gebäudepläne sollen Leben retten

EnterpriseMobile

Online statt Papier – macht Sinn

Die US-Immobilienvereinigung Building Owners and Manager Association (BOMA) arbeitet an der Implementierung eines webbasierten Programms, das Einsatzkräften im Katastrofenfall die Arbeit wesentlich erleichtern soll: Der Rapid Responder gewährt Feuerwehren, Polizisten und anderen Rettungskräften den Zugang zu speziellen Information zum betroffenen Gebäude.

Anhand detaillierter Pläne können die Helfer noch vor Einsatzbeginn feststellen, wie sie in das Gebäude gelangen und wo sich beispielsweise Fluchtwege oder Treppenhäuser befinden. Das Programm wurde bereits vor zwei Jahren nach dem Amoklauf eines Schülers an der Columbine High School entwickelt.