Frühlingsgefühle bei France Télécom

EnterpriseMobile

Mehr Kunden, mehr Umsatz

France Télécom hat nach einem schwierigen Telekommunikationsjahr mit deutlichen Umsatzsteigerungen überrascht. Insgesamt sind es 47 Milliarden Euro – ein Plus von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Ausschlaggebend sei die Expansion im internationalen Geschäft gewesen, heißt es. Weltweit stieg die Zahl der Kunden ebenfalls um 8 Prozent. Die Entwicklung im vierten Quartal lasse einen dauerhaften Aufwärtstrend erwarten, so France Télécom.

Analysten schätzen das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf 14,4 Milliarden Euro, was einen Anstieg von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeuten würde. France Télécom selbst rechnet mit einem Umatz “deutlich über den Prognosen”.