Grosses Ziel: BT Exact investiert in eigene Marktführerschaft

EnterpriseMobile

Europäische FuE-Konkurrenz unter Druck

Das Telekommunikations- und Netzwerkforschungsunternehmen BT Exact, eine weitgehend eigenständige Laborabteilung des britischen TK-Riesen British Telecom, will im derzeit düsteren Marktklima investieren. Dabei steht für die Forscher und Entwickler eine dauerhafte europäische Marktführerschaft unter den TK-Labors am Ziel. Bedarf für ihre Angebote sehen sie genug.

Ein wachsender Markt für die Messung, Bewertung und Optimierung von TK-Produkten fordere geradezu, dass sich das Labor mit dem “Ausbau der eigenen Marktführerschaft” beschäftige. CEO Stewart Davies sagte weiter: “BT Exact zeichnet aus, dass wir sowohl eine große Wissenstiefe über einzelne hochklassige Produkte und Techniken haben, als auch, dass wir etwas von der Verzahnung dieser Einzelbausteine verstehen.”

Besonders setzt Davies auf die wachsenden Bedürfnisse der Kunden aus dem Carrier- und Netzwerkumfeld, die Komponenten und Strecken möglichst realitätsnah zu testen. Diese neue ‘Marktlücke’ will BT Exact vor allem bedienen.