Netapps verlacht HPs iSCSI-Pläne

EnterpriseNetzwerke

Dan Warmenhoven hält alle Bälle in der Luft

Während Hewlett-Packard (HP) seine iSCSI-Pläne noch etwas aufschiebt, stellt Network Appliance offenbar ein iSCSI-Produkt nach dem anderen auf die Bühne. Ein neues System aus Filer Head und Speicher-Intelligenz in einem Paket soll vor allem iSCSI-Einsteiger an die noch relativ neue Technik heranführen.

Das Bundle wird unter dem Namen FAS250 vertrieben und unterstützt laut Unternehmensangaben bis zu einem Terabyte an Speichermenge. Bei gerade mal 3U Abmessung soll das Gerät auch noch Platz sparen.

Volle Kompatibilität, so fand das Branchenmagazin Search Storage heraus, sei allerdings bislang nur mit Netapps-Produkten gegeben. Das macht vor allem den Softwarebereich zu einer Exklusivveranstaltung. Für dieses Vorgehen von CEO Dan Warmenhoven spricht aber, dass es bislang nach Informationen aus Branchenkreisen noch keine marktreifen Produkte in größeren Mengen gibt, auf denen nicht das Netapps-Logo klebt.