Keine Lösung bei AOLs E-Mail-Problemen in Sicht

EnterpriseMobile

AOL und Palm haben seit Wochen ein E-Mail-Problem. Die Synchronisation über Palms Handheld-PCs funktioniert nicht mehr.

AOL und Palm haben seit Wochen ein E-Mail-Problem. Die ersten massiven Störungen traten bereits am 16. Juni auf. Nutzer von Palm Taschencomputern können teilweise noch nicht mal eine Verbindung aufbauen, geschweige denn ihre E-Mails abrufen. Dem Online-Dienst AOL gelang es nach Angaben der Financial Times Deutschland bislang nicht einmal, den Fehler zu orten.
Zwar lief der Abruf demnach für wenige Tage problemfrei, doch inzwischen gibt es wieder neue Störungen. Das Hauptproblem, so heißt es, liege derzeit darin das Problem einzugrenzen, was wegen der komplexen Technik sehr schwierig sei. AOL arbeite jedoch derzeit auf internationaler Ebene mit Hochdruck an der Fehlersuche. Eine Lösung ist offensichtlich noch nicht in Sicht.

Wie ein AOL-Sprecher bekannt gab, kann das Unternehmen derzeit nicht zusichern, dass die Abfrage mit Palm in gewohnter Weise funktioniert. Ahnungslose AOL-Mitglieder erfahren nur durch einen Anruf bei der kostenpflichtigen Service-Hotline von den Schwierigkeiten und auch dort heißt es “Wir wissen nicht, woran es liegt und wie lange es noch dauert.”