HDS nimmt Cisco in SAN-Familie auf

EnterpriseNetzwerke

Best of Breed für den Kunden

Der Storage-Anbieter Hitachi Data Systems (HDS) hat die Produktfamilie MDS 9000 von Cisco in sein Speicher-Portfolio aufgenommen. Ab sofort vertreibt HDS die Switch-Lösungen als Teil seiner Angebotspalette für Storage Area Networks (SAN).

Die einhundertprozentige Hitachi-Tochter verfolgt damit weiterhin ihre Strategie, heterogene Speicherlösungen anbieten zu können. “Jeder Kunde kann die für ihn beste Lösung verschiedener Anbieter in seine IT-Infrastruktur integrieren”, sagte Scott Genereux, Vizepräsident für Global Marketing und Business Development bei HDS.

Die Basis für die SAN-Lösung von HDS bilden die Freedom-Storage-Komponenten Lightning 9900V und Thunder 9500V. Jetzt, da die Interoperabilitätstests mit den Cisco-Systemen abgeschlossen sind wirbt der Hersteller mit vollständiger Kompatibilität.