iSCSI-Standard rutscht endlich unter Dach und Fach

EnterpriseNetzwerke

IETF stolz nach getaner Tat

Die Internet Engineering Task Force, IETF, hat den Standard für iSCSI nach zähen Verhandlungen fertig gestellt. Damit weiß die FC- und Speicherindustrie wieder wo sie steht, und die Kunden können nun wohl doch schon eher mit den ersten standardisierten Produkten rechnen.

Außerdem versprechen Standards von einem solchen Ausmaß den Admins Erleichterung: heterogene Umgebungen sollen damit ihren Schrecken verlieren.

Die Spezifikation für iSCSI regelt den Transport von SCSI-Datenpäckchen (Small Computer System Interface) über TCP/IP und soll den Datentransfer über Ethernet oder Internet zwischen Rechnern und einem zentralen Pool von Speichermedien erlauben. Cisco und IBM sind die Väter des verabschiedeten Standards.