McData hat “relatives”, aber nicht “absolutes” Umsatzwachstum

EnterpriseNetzwerke

In Folge steigend, im Vergleich fallend

Das Storage-Unternehmen McData verweist stolz darauf, dass sein Umsatz im vergangenen dritten Quartal um 4,8 Prozent gewachsen ist. Im Vergleich zum üblicherweise angeführten Vorjahresquartal ist er allerdings um 6,5 Prozent gesunken. Und dies ist nicht verwunderlich, angesichts der desolaten Situation in den Geldbörsen der Kundenunternehmen.

CEO John Kelley ist froh, mit den Nettoeinkommen von 2,1 Millionen Dollar überhaupt ein positives Ergebnis eingefahren zu haben. “Ich bin besonders stolz darauf, dass McData trotz der schwierigen Wirtschaftslage einen Nettogewinn erzielen konnte”, sagt Kelley, “Wir sind mit der kontinuierlichen Nachfrage nach unseren SAN-Produkten äußerst zufrieden.”