NAS bekommt neuen Schub von IBM

EnterpriseNetzwerke

Alles eine Frage der richtigen Hardware …

Mit der frisch eingekauften TCP Offload Engine (Toe) von Toe-Pionier Alacritech will der IT-Konzern IBM seine NAS-Produktfamilie für den Midrange-Bereich aufpeppen. Bis zu 50 Prozent Leistungssteigerung verspricht der Hersteller der Total Storage NAS 200-Serie.

Außerdem sollen die Systeme einen mit 2,4 GHz getakteten Intel-Xeon-Prozessor erhalten. Neue 146,8 Gbyte fassende Festplatten sollen auch die Kapazität erhöhen, und zwar von etwa 3,4 auf 7 Tbyte. Auch das NAS-Gateway 300 von Big Blue soll durch den Chip eine Leistungssteigerung erfahren: auf immerhin 22 Tbyte. Ab dem 22. November sollend die erweiterten Produkte verfügbar sein.