Der nächste Patch bitte: Media Player undicht

EnterpriseSicherheit

Probleme mit XML und “Skins”

Microsoft hat vor einer gravierenden Sicherheitslücke in seinen Multimedia-Anwendungen Windows Media Player 7.1 und 8.0 für XP gewarnt. Unbefugte könnten von außen beliebigen Code auf dem betroffenen Rechner ausführen, heißt es in einem aktuellen Sicherheitsbulletin. Ein entsprechender Patch ist zum Download freigegeben worden.

Knackpunkt ist demnach die Möglichkeit für den Anwender, sich zusätzliche Dateien für die Gestaltung der grafischen Programmoberfläche herunterzuladen. Dabei kommt XML zum Einsatz. Das von Microsoft nicht näher beschriebene Problem scheint sich auch auf Outlook und Outlook Express zu erstrecken.