Winevar-Wurm löst “Alarm Gelb” aus

EnterpriseSicherheit

Patch soll automatische Ausführung unterbinden

Sicherheitsexperten haben vor dem Mail-Wurm Winevar gewarnt. Auch in Europa verbreite sich der IT-Schädling jetzt mit großer Geschwindigkeit, heißt es bei Trend Micro.

Während momentan fast täglich Meldungen über Viren und Würmer eingehen, sorgt Winevar für größere Aufmerksamkeit, weil er – mit ausgefeilter Technik – Firewalls und Virenscanner außer Gefecht setzen kann und dann Dateien löscht. Außerdem bringt Winevar den Angaben zufolge auch noch sein eigenes SMTP-Tool mit: Der Wurm verbreitet sich dann an alle Mail-Adressen, die sich auf dem System finden lassen.

Ein Patch ist bei Trend Micro verfügbar. Ein gepatchtes System sei vor der Bedrohung sicher heißt es. Wird dagegen ein nicht administrierter Rechner mit Microsofts Mail-Client Outlook betrieben, so werden die integrierten Mime-Inhalte von Winevar bereits in der Vorschau aktiviert.