Viertes Service-Pack für W2K schon zu haben

EnterpriseSoftware

Jede Menge Bugfixes …

Obwohl noch nicht offiziell von Microsoft autorisiert ist die Final-Version des Service Pack 4 für Windows 2000 zum Download auf der Website des Softwareherstellers zu haben. In der Dokumentation listet Microsoft insgesamt 669 Fixes auf, die mit dem SP durchgeführt werden sollen.

Microsoft liefert für das Betriebssystem, das trotz seines Nachfolgers Windows XP immer noch am weitesten in den Unternehmen verbreitet ist, zwei Versionen von SP4. Eine Express-Installtion mit einem Umfang von 588 KB, die während des Setup-Prozesses überprüft, welche zusätzlichen Komponenten nachgeladen werden müssen.

Eine umfassende Ausgabe des Service Pack, mit der sich große Client-Pools schneller auf den neuesten Stand bringen lassen, kommt dann allerdings auf sage und schreibe 129 MB. Enthalten sind neben den Bugfixes nach Angaben von Microsoft auch die Unterstützung für USB-2.0-Controller und für das Authentifizierungsprotokoll 802.1x. Wann eine deutsche Version von SP4 erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt.