Das Handy: Bester Freund für zwei Jahre

EnterpriseMobile

dann heißt es “ex und hopp”

Rund zwei Jahre vergehen, bevor sich Handy-Besitzer in Deutschland ein neues Modell zulegen. Das hat eine Studie des Marktforschungsinstituts Enigma ergeben. Derzeit planen demnach hochgerechnet 7,4 Millionen den Kauf eines neuen Mobiltelefons, teilte die GFK-Tochter mit.

Zudem ergab die Studie, dass es mit dem Wissen um neue Multimedia Technologien mit über 50 Prozent der Befragten nicht weit her ist. So sei der neue Standard Multimedia-Messaging-Service (MMS), der beispielsweise die Übertragung von Farbbildern auf das Handy ermögliche, lediglich 46 Prozent der Studienteilnehmer bekannt, hieß es.

Nach Angaben der Verfasser nahmen knapp 1200 Personen telefonisch an der Umfrage teil.