Terror-Abwehr: Handy bekommt Geigerzähler

EnterpriseMobile

Alle mobilen Gerätschaften in einer Hülle

Spezielle Mobilfunkgeräte für Mitarbeiter öffentlicher Einrichtungen könnten künftig auch mit Geigerzählern ausgestattet werden. In den USA soll auf diesem Weg ein Netzwerk aus mobilen Messstationen entstehen, das eine Zunahme radioaktiver Strahlung schneller feststellen könnte.

Die Geräte werden derzeit vom Radiation Detection Center (RDC) am Lawrence Livermore National Laboratory entwickelt und sollen im Rahmen der Programme zur Terrorabwehr eingesetzt werden. Das erste Produkt aus der Entwicklugnsreihe soll eine Kombination aus Smartphone mit Internet-Browser, GPS-Empfänger und Geigerzähler sein.