Neues Geschäftsmodell: Handy-Recycling

EnterpriseMobile

Recellular sammelt “Phones for Food”

Das US-amerikanische Unternehmen Recellular recycelt Mobiltelefone. Alte Handys werden gesammelt, repariert und wiederverwertet. Das Unternehmen verkauft die rehabilitierten Handys in Zusammenarbeit mit Herstellern und Netzbetreibern weiter in alle Welt. Vor allem aber werden sie in Entwicklungsländer verkauft, heißt es.

In Zusammenarbeit mit verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen unterstützt Recellular mit seinem neuen Geschäftsmodell Projekte wie “Phones for Food” oder “Donate a Phone”. Die wohltätige Einrichtung “Canadian Association of Food Banks” gibt beispielsweise von dem Erlös der wiederverkauften Mobiltelefone Lebensmittel an Bedürftige aus.