MEA – Eine Info-Plattform für die Mobilität

EnterpriseMobile

Allianz soll Schaufenster und Anlaufstelle zugleich sein

Über einhundert Systemintegratoren, Service Provider und IT-Dienstleister haben sich zur “Mobile Enterprise Alliance” zusammengeschlossen und wollen künftig als MEA den Informationsaustausch zwischen Firmen und Anbietern in Sachen Mobilität fördern.

Beim Thema Mobilität meinen die Gründungsmitglieder, zu denen auch Citrix, Palm und Symbian gehören, den Zugang mobiler oder externer Mitarbeiter zu Geschäftsapplikationen. Technische Probleme, Sicherheit und mangelnde Fachkenntnisse hinderten viele Unternehmen daran, sich der Technologie umfassend zu öffnen, erklärte der MEA-Chairman Traver Gruen-Kennedy die Intention der Allianz.

Aus diesem Grund wolle MEA Beratung, Anleitung und Unterstützung bei der Implementierung mobiler Infrastruktur anbieten. Außerdem soll die Partnerschaft eine Plattform sein, die neben Produktinformationen auch Fallstudien oder die Möglichkeit offeriert, sich Lösungen in anderen Unternehmen anzusehen.

Die Allianz finanziert sich durch die Mitglieder über gestaffelte Beiträge, die sich nach dem jeweiligen Umsatz richten. Die Nutzung der MEA ist kostenlos.