Real-Player wuselt sich durch’s Mobilfunk-Netz

EnterpriseMobile

Partner Ericsson soll die Hardware vorbereiten

Real Networks und Ericsson wollen in Zukunft zusammenarbeiten, um Multimedia-Inhalte über die Mobilfunknetze zum Kunden zu bringen. Im Rahmen der Kooperation wird Ericsson die Helix-Produkte von Real vertreiben und an die eigene Netzwerk-Hardware anpassen.

Dazu gehören Helix-Server wie auch -Gateway. Mit Helix-Producer lassen sich nach Herstellerangaben die Inhalte in 3GPP-kompatible Formate wie beispielsweise MPEG 4 verwandeln. Die beiden Unternehmen hoffen, den Anbietern von Inhalten damit den Weg zum Kunden zu ebnen. Und das gilt immerhin als entscheidend für Erfolg oder Misserfolg von UMTS und Mobile Commerce.

Ericsson auf der CeBIT 2003: Halle 26, Stand D32