T-Mobile bei Suche nach Ricke-Nachfolger fündig geworden

EnterpriseMobile

Weil’s so schön war: Gleich nochmal interne Besetzung

Das Personalkarussel im Telekom-Konzern dreht sich weiter, allerdings ohne größere Überraschungen: Der Vorstand der Mobilfunktochter T-Mobile hat nun René Obermann an seine Spitze berufen und damit einen Nachfolger für Telekom-Chef Kai Uwe Ricke gefunden.

Der 39 Jahre alte Obermann war bisher Europachef von T-Mobile. Er rückt nun gleichzeitig in den Vorstand des Gesamtkonzern auf und zeichnet dort für die Mobilfunkaktivitäten verantwortlich. Ricke hatte schon bei seinem Amtsantritt angekündigt, er werde die einzelnen Säulen des Konzerns personell enger mit der Mutter verknüpfen, um ihnen gleichzeitig mehr Spielraum zu geben.