Sun korrigiert Fehler bei Sun Fire Servern

CloudEnterpriseServer

Patches von Sun – eher eine Seltenheit

Sun Microsystems musste einen Fehler in seinen Sun-Fire-Servern der Serien SFx8x0 und SF1xK durch entsprechende Patches korrigieren – ein äußerst seltener Vorgang bei Sun. In den Maschinen läuft unter ganz bestimmten Umständen, die nach Aussage von Sun weltweit nur wenige Male bisher auftraten, der Cache über und bringt das System zum Absturz..

Normalerweise, so erläutert Sun, würden solche Fehler automatisch behoben. Träfen aber mehrere Fehler gleichzeitig auf, könne es zu dem Schadensfall führen.

Ein entsprechendes Update für die Firmware ist verfügbar. Die Kunden werden von Sun weltweit darauf aufmerksam gemacht. Außerdem gibt es einen Patch für Suns Betriebssystem Solaris, mit dem sich das Problem elegant umgehen lässt.