Servermarkt zieht sich aus dem Dauertief

CloudEnterpriseServer

IBM wieder vor HP

An der Spitze der weltgrößten Server-Hersteller herrscht wieder Klarheit: Den Zahlen der Marktforscher von IDC zufolge konnte IBM seinen Konkurrenten Hewlett-Packard (HP) wieder auf Platz 2 verweisen und die Marktführerschaft im dritten Quartal zurückerobern.

Big Blue konnte demnach weltweit 29,8 Prozent der weltweiten Umsätze für sich reklamieren, HP dagegen nur 27,2 Prozent. Im zweiten Quartal waren beide Hersteller mit 27,8 Prozent noch gleichauf gelegen.

Insgesamt habe sich der Servermarkt zwischen Juli und September stabilisiert, heißt es, denn: Die Umsätze lagen mit 10,6 Milliarden Dollar nur um 6 Prozent unter denen des Vorjahresquartals. Zuvor waren die Abschläge jeweils deutlich drastischer ausgefallen.

IDC-Analyst Jean Bozman rechnet denn auch mit einer weiteren Erholung für das laufende Quartal. “Die Lebensgeister kommen zurück.”