Oracle-Chef als Apple-Aufsichtsrat zurückgetreten

CloudEnterpriseServer

Im eigenen Haus wartet genügend Arbeit

Der Vorstandschef des amerikanischen Softwarehauses Oracle Corp., Larry Ellison, ist als Mitglied des Verwaltungsrates des PC-Herstellers Apple Computer zurückgetreten. Das gab Ellison am Freitag in Redwood Shores, Kalifornien, bekannt.

Ellison sagte, er sei zurückgetreten, weil er aus Zeitgründen nicht an genügend Sitzungen teilnehmen könne. Ellison war dem Apple-Aufsichtsrat vor fünf Wochen beigetreten.

Er fügte hinzu, er stehe Apple-Chef Steve Jobs weiterhin als Ratgeber zur Verfügung. Apples Aktien haben dieses Jahr ein Drittel ihres Wertes verloren, weil die Nachfrage nach Apples Macintosh- Modellen durch Verbraucher, Unternehmen und Schulen deutlich nachgelassen hat.

Im Juli gab Apple für das dritte Quartal 48 Prozent Gewinneinbruch bekannt.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen