Quartalsbericht: Intel zeigt sich optimistisch

CloudEnterpriseServer

Obwohl die Unternehmen noch ihre Taschen zu halten …

Intel geht für das laufende Quartal trotz der schwachen Branchenentwicklung von einem “moderaten” Ergebnisanstieg zum Vorquartal aus. “Wir sehen im dritten Quartal ein mäßiges Wachstum zum zweiten Quartal”, sagte Intel-Chef Craig Barrett der Nachrichtenagentur Reuters.

“Aber weil die Unternehmen noch nicht wieder investieren, haben wir noch keine grundlegende Verbesserung in der Computer-Branche feststellen können”, fügte der Konzernchef hinzu. Wann die Unternehmen wieder bereit sein werden, Geld zu investieren, konnte Barrett nicht prognostizieren.

Im vergangenen Monat hatte Intel einen Quartalsgewinn von 446 Millionen Dollar ausgewiesen und den Abbau von 4000 Stellen oder fast fünf Prozent seiner Belegschaft angekündigt.