Intel präsentiert: Ein Chip wie eine Jukebox

CloudEnterpriseServer

‘Manitoba’soll Mobilfunk aufmischen

Intel hat seinen neuen hochintegrierten ‘Manitoba’-Chip vorgestellt, der alle zentralen Funktionen eines Handys vereinen soll. Der PXA 800 F verfügt nach Angaben des Herstellers über einen X-Scale-Kern mit 312 MHz Taktfrequenz, digitalen Signalprozessor sowie Flash- und DRAM-Speicher mit 4 MB beziehungsweise 512 KB SRAM. Intel nennt das “Wireless-Internet-on-a-Chip-Technologie”.

Damit sollen vor allem längere Akku-Laufzeiten möglich werden, sowie mehr Freiheiten beim Design der Endgeräte, in denen die Elektronik weniger Platz beanspruchen soll. Gefertigt wird die Spezial-CPU in 130-Nanometer Leiterbahnbreite. Ende des Jahres soll der PXA 800 F in Serie gehen.