Ron Sommer hat einen neuen Job

Management

… in Russland

Der ehemalige Chef der Deutschen Telekom, Ron Sommer, berät künftig den russischen Mobilfunker MTS. Sommer ist Mitglied in einem internationalen Beratergremium bei der russischen Unternehmensgruppe Sistema, die die Mehrheit an MTS hält.

Sommer war im vergangenen Juli nach sieben Jahren an der Vorstandsspitze der Deutschen Telekom zurückgetreten und damit einer sicheren Ablösung durch den Aufsichtsrat zuvorgekommen. Nun soll er zusammen mit anderen Experten bei der Unternehmensführung in der momentan schwierigen Konjunkturlage behilflich sein, so eine Sistema-Sprecherin.

Der Anteil an dem russischen Mobilfunkanbieter MTS ist derzeit der vielversprechendste Besitz der Sistema-Gruppe. Der hochprofitable russische Mobilfunkanbieter zählt nach der erst kürzlich durchgeführten Übernahme des ukrainischen Mobilfunkanbieters UMC rund neun Millionen Kunden.