Commerzbank holt sich Outsourcing-Fan

Management

Und schon Gespräche mit IBM?

Die Commerzbank bekommt einen CIO – und der könnte es dem großen Konkurrenten Deutsche Bank nachmachen und ein umfassendes Outsourcing-Projekt für die IT anstoßen. Allerdings tritt Frank Annuscheit seinen Posten als “Konzernleiter Technology und Operations” erst im September an, teilte das Bankhaus mit.

Aus IBM-Unternehmenskreisen heißt es, es gebe dennoch erste Gespräche. Annuscheits Vorgänger Michael Paravicini war als Gegner einer Auslagerung bekannt.

Annuscheit kommt von der Deutschen Bank zur Commerzbank und übernimmt die globale Verantwortung für die Servicebereiche IT, Transaction Banking und Operations. Rund 5000 Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Trotzdem ist der CIO nicht im Vorstand vertreten.