Infineon baut Kommunikations-Zentrum um

Management

Neue Funktionen, neue Manager

Der Münchner Technologie- und Halbleiterkonzern Infineon Technologies AG organisiert sein Corporate Center (CPC) neu. Fortan sollen bestehende Kommunikationsbereiche integriert werden. Die Leitung, so heißt es aus München, übernehme Matthias Poth. Der 37-Jährige stehe damit weltweit 250 Mitarbeitern des CPC vor.

Bisher umfasste das CPC die Stabsbereiche “Business Development”, “Center of Organizational Excellence”, “Strategie”, “Sicherheit”, “Mobilität und Service”, “Prozesse und Kultur2, “Relationship Management” sowie “Intellectual Capital.”

Zusätzlich werden jetzt die Kommunikationsabteilungen “Communications”, “Branding & Marketing” sowie “Investor Relations” in das Corporate Center integriert. Roth soll hierfür verantwortlich zeichnen.