EMC setzt Ex-HP-Manager an Schlüsselposition

Management

Rainer Erlat bekommt Karriere-Boost

Rainer Erlat wird ab sofort Senior Vice President der Region EMEA für den Speicherkonzern EMC. Wie die Schwalbacher Deutschland-Zentrale meldet, verantwortet er künftig in dieser Position die Vertriebs- und Service-Organisationen mit mehr als 3000 Mitarbeitern in 28 Ländern. Vor allem den Vertrieb soll der ehemalige Hewlett-Packard-Mann anschieben sowie neue Märkte erschließen. Der 47-jährige berichtet fortan direkt an Frank Hauck, Executive Vice President of Customer Operations.

Zuletzt war er als Vice President and General Manager of Sales for the EMEA Enterprise Systems Group bei HP tätig.

Im Raum Europa, Naher Osten und Afrika erzielt die EMC Corporation derzeit zirka 25 Prozent ihres weltweiten Umsatzes. Hauck legt die Latte hoch: “In den nächsten Jahren wollen wir in EMEA mehr als 30 Prozent unseres Gesamtumsatzes erwirtschaften.”