2002 weniger IT-Profis entlassen

Management

Erholung dennoch erst ein Silberstreif am Horizont

Im letzten Jahr sind deutlich weniger IT-Profis entlassen worden als im Jahr 2001. Um 33 Prozent war die Zahl 2001 höher gewesen, rechnen die Marktforscher und Personalagenten von Challenger, Gray & Christmas für den US-Markt vor.

Besonders im Bereich E-Commerce sei dies spürbar gewesen: 2001 waren es noch 56 000 blaue Briefe, die ausgestellt worden waren, im Jahr darauf nur mehr knappe 5000 – die meisten entsprechenden Branchenvertreter waren schließlich bereits vom Markt verschwunden.

Dennoch gab es nicht nur in Europa, sondern auch in Amerika noch eine ganz erkleckliche Menge an Entlassungen: Nahezu eine halbe Million professionelle IT-Angestellte mussten ihren Schreibtisch räumen. Im Jahr zuvor verzeichnete die IT/TK-Branche aber knapp 700 000 verschickte Kündigungsschreiben.