IDS Scheer will Projektzeiten einkochen

Management

“Aris”-Familie bekommt Nachwuchs

Der Saarbrückener Softwarehersteller und Berater IDS Scheer will den zahlreichen Unternehmen unter die Arme greifen, die mit zu langen Produktentwicklungszeiten kämpfen. Mit ‘Time to Market’ stellt die Firma ein Bundle aus Softwaresuite und Beratungsdienstleistung vor. Von der Ideenphase über die Entwicklung bis hin zur Produktion will IDS die Kunden so begleiten.

Vorteile rechnen sich die Saarbrückener dadurch aus, dass sie ihr branchenspezifisches Erfahrung einbringen. Außerdem, so heißt es, löse das Bundle die dringlichsten Probleme der Anwender: mangelnde Transparenz beim Projektieren und holpriger Workflow. Die Software soll neben einer genauen Statusanzeige aller Innovationen eines Unternehmens auch für reibungslose Kommunikation und gegenseitige Transparenz aller Arbeitsschritte der Projektmitarbeiter sorgen.

Basierend auf der “Aris”-Produktfamilie von IDS Scheer erhielten die Kunden zur IT-Unterstützung ihres Produktneubaus eine umfassende Lösung mit Controlling-Tool, MySAP PLM-Modul, und hauseigener Workflow-Anwendung.