Kampf der Giganten: Siebel liegt vorn

Management

CRM-Software weiter beliebt

Der US-Computerkonzern Siebel bleibt nach einer Studie von Gartner Dataquest vor der Walldorfer SAP weltweiter Marktführer bei CRM-Software für die Kundenbetreuung.

Auf den Plätzen drei und vier habe es allerdings im dritten Quartal einen Wechsel gegeben: Oracle habe den dritten Platz an Peoplesoft abgegeben, zitiert Reuters den Dataquest-Vice President Tom Topolinski.

Nach der Studie des Dataquest-Bereichs der Forschungsgruppe Gartner sind die CRM-Umsätze von Siebel etwas mehr als doppelt so hoch wie die von SAP. Der CRM-Umsatz von SAP sei zwei Mal so hoch wie der von PeopleSoft, hieß es weiter.

Die Produktgruppe hat in den letzten beiden Jahren für viel Gesprächsstoff gesorgt. Wo auch immer unter Anwendern von einem gescheiterten Großprojekt die Rede war, fiel früher oder später das Akronym CRM. Dennoch erfreuen sich die Lösungen, die einen durchgehenden Unternehmens-Denkansatz erfordern und die oft geforderte Integration der IT-Architektur geradezu bedingen, immer noch wachsender Beliebtheit bei CIOs.