Nokia macht Mails sicherer

Management

Kooperation mit Trend Micro

Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia und Trend Micro, Produzent von Antivirensoftware, basteln gemeinsam an einem Sicherheitsfilter für Mails. Im Februar soll das Produkt mit der Bezeichnung Nokia Message Protector SC6600 auf den Markt kommen.

87 Prozent aller Bedrohungen für eine Unternehmens-DV gelangen über ein SMTP-Gateway (SMTP = Simple Mail Transport Protocol) ins Netz. Die Zahl stammt von Dan McDonald, Vice-President bei Nokia Internet Communications und zuständig für das Produkt-Marketing.

So richtet sich der Hersteller mit dem Security-Produkt an Firmen mit 1000 und mehr Mitarbeitern. Es soll die Unternehmens-DV vor Viren, Hackerattacken, Spam-Mails und Spionage schützen.

Die Zusammenarbeit mit Trend Micro ist nicht der erste Vorstoß von Nokia in den Security-Markt. So gibt es etwa eine Kooperation mit dem Firewall-Hersteller Checkpoint. Nokia bietet auf dessen Technik Lösungen für Virtual Privat Networks (VPN) an.