Microsofts Linux-Aktivitäten

EnterpriseManagementSoftware

Microsoft sieht sich auf dem Markt für Office-Software auf dem Desktop mittlerweile direkt von einem Erfolg des Open-Source-Betriebssystems Linux und dessen zahlreichen Applikationen bedroht.

Microsoft sieht sich auf dem Markt für Office-Software auf dem Desktop mittlerweile direkt von einem Erfolg des Open-Source-Betriebssystems Linux und dessen zahlreichen Applikationen bedroht. In einer Telefonkonferenz bezeichnete Microsofts Senior Vice President John Connors Linux und “Non Commercial Software” nun als das zweitwichtigste Risiko für Microsofts zukünftige Geschäfte.

Microsoft und Linux, eine Beziehung mit Geschichte, wie dieses silicon.de Dossier beweist.

IT-Industrie mach ernst mit Linux
Was von Microsoft-Chef Steve Ballmer einmal als Krebsgeschwür bezeichnet wurde, gewinnt rapide an Volumen.

Linux oder Windows?
Das Bundesinnenministerium will den Behörden der Bundesverwaltung anstehende IT-Entscheidungen mit einem Migrationsleitfaden erleichtern.

Open-Source-Offensive bei Polizei und Bund muss sich beeilen
Erste Linux-Konzepte stehen, bevor die Upgrade-Lizenzen von Microsoft greifen

US-Gesetzesentwurf für Open-Source – zum Ärgernis von Microsoft
Der US-Bundestaat Kalifornien könnte schon bald per Gesetz dazu verpflichtet werden, nur noch Open-Source-Software für den öffentlichen Sektor zu besorgen.

Auch das noch: Bill Gates kennt keine Linux-Bedrohung
Mit Linux sei es das gleiche wie mit IBMs Betriebssystem OS/2, meint Microsoft-Gründer Bill Gates: Seine Windows-Plattformen werden sich gegenüber dem Konkurrenten durchsetzen.

Auch britische Städte machen Linux-Gedankenspiele
Nach dem Aufsehen erregenden Beschluss der Stadt München fassen nun auch Kommunen in Großbritannien einen Systemwechsel weg von Microsoft ins Auge.

Microsoft lässt Linux-Kosten durchrechnen
Microsoft wird nicht müde, Studien zum Kostenvergleich zwischen Windows- und Linux-Einsatz im Unternehmen in Auftrag zu geben.

Microsofts “Wenn und Aber” zum Thema Linux
Microsoft begreift Linux scheinbar immer mehr als ernsthafte Konkurrenz: Der Softwareriese hat jetzt einigen Unternehmen eine Broschüre zum Thema “Windows versus Linux” zugeschickt.

Microsoft warnt Aktionäre vor Open Source
Microsoft bekommt wegen des zunehmenden Erfolges von Open-Source-Software offenbar kalte Füße.