Das Handyterminal, das Handschriften importiert – von Casio

EnterpriseSoftware

Ab November: Handhelds mit Barcodelesern und Bluetooth

Rechnerhersteller Casio Computer wird ab November Handhelds ausliefern, die Windows CE als Betriebssystem haben, über eine Bluetooth-Schnittstelle verfügen und mit Barcode-Scannern ausgestattet sind. Insgesamt sind vier Modelle geplant.

Bei den mobilen Devices handelt es sich um Geräte aus der Serie DT-870. Es enthält die CPU PXA250. Mit den handlichen Endgeräten lassen sich eindimensionale Barcodes einlesen, aber auch Eingangsstempel und Unterschriften.

Die Ausführungen DT-870M52 und DT-870M52S können zudem zweidimensionale Barcodes erkennen. Außerdem verfügen die 870er Varianten über ein LC-Display mit 240 mal 320 Punkten. Ferner eignet sich die Oberfläche auch für das Arbeiten im Freien und im Dunkeln. Für Letzteres verfügt das Display über eine Hintergrundbeleuchtung. Schließlich lässt sich die Oberfläche auch als Touchscreen nutzen.

Darüber hinaus gibt es noch die Modelle DT-870M50 und DT870M50S. Geräte der Bauart 50 und 52 sind mit einem Slot für PC-Karten ausgestattet, die es erlauben, Kommunikationsgeräte anzuschließen.

Dagegen verfügen die Varianten 50S und 52S über integrierte SS-Wireless-Module, so dass sich die Devices an Funk-LANs nach Standard IEEE 802.11b anschließen lassen.