HP Integrity Superdome Server schlägt Rekordhalter IBM

CloudEnterpriseServer

Hewlett-Packard (HP) verfügt mit seinem ‘Integrity Superdome’ über den derzeit schnellsten Großrechner seiner Klasse.

Hewlett-Packard (HP) verfügt mit seinem ‘Integrity Superdome’ über den derzeit schnellsten Großrechner seiner Klasse. Benchmark-Ergebnisse, die in dieser Woche veröffentlicht wurden, attestieren der Maschine mit ihren 64 Itanium-2-CPUs vom Typ 6M Madison mit einem HP-UX System bessere Leistungskennzahlen als einer vergleichbaren Windows-Installation. HP überholte damit auch das aktuelle Flaggschiff von IBM.
Der TPC-C-Test misst das Ergebnis eines einzelnen Rechners bei der Bearbeitung einer umfangreichen Oracle-Datenbank. Während das IBM-Spitzenergebnis bei 764.000 Rechenschritten pro Minute lag, konnte der HP Integrity Superdome 824.000 Transaktionen pro Minute durchführen. Mit Windows hatte der Server zuvor im Mai 707.000 Rechenschritte pro Minute absolviert.

Zum ersten Mal wurden HP-UX und Windows auf der gleichen Hardware verglichen. Obwohl das Ergebnis eindeutig für Unix spricht, gibt es einen Wermutstropfen: Mit 6,8 Millionen Dollar auf dem Preisschild hat HP einen klaren Wettbewerbsnachteil gegenüber einem Windows-System, das für 5,1 Millionen Dollar zu haben wäre.