Ernst & Young und Oracle haben Zukunftspläne

EnterpriseSoftware

Zwei Kolosse formieren sich

Das Beratungsunternehmen Cap Gemini Ernst & Young (CGE&Y) und der Datenbank-Konzern Oracle haben eine zweijährige technische Partnerschaft angekündigt. Wie die Unternehmen melden, beinhaltet die Zusammenarbeit sowohl die künftige gemeinsame Entwicklungen von technischen Lösungen, als auch die Kooperation in weltweit 13 CGE&Y Democentern.

Im Rahmen des Abkommens werden demnach künftig auch der Oracle9i Application Server und die Oracle9i Datenbank-Lösungen in den betreffenden CGE&Y Democenter-Anlagen für Ansicht und Test zur Verfügung stehen. Diese Anlagen, so heißt es weiter, würden auch gemeinsam geleitet.

Steve Garone, leitender Analyst des Marktforschungsunternehmens AlignIT Group, schätzt diese Entwicklung so ein: “Oracle und CGE&Y sind jeweils führende Unternehmen in ihren Geschäftsbereichen, und sie vertiefen damit eine Partnerschaft, die für IT-Entscheider von großem Wert sein kann. Beide Firmen sind stark auf architekturbasierende Lösungen fokussiert, ihr gemeinsames Fachwissen kann wichtige Fortschritte im Bereich TCO und ROI bringen.”