Messe München entscheidet sich für Siebel

EnterpriseSoftware

Zukauf macht zusätzlich Laune

In der extrem kurzen Zeit von nur sieben Tagen hat die Messe München eine Service-Lösung aus dem Hause Siebel implementiert und zum Laufen gebracht. Die unternehmensübergreifende Employee Relationship Management Software (ERM) bilde die Basis für das Support-Tool, das nun die IT-Arbeit reibungsloser gestalten soll.

Wie der Hersteller meldet, habe die Lösung die bislang fragmentierten Einzel-Lösungen nun vereinheitlicht und dadurch den ROI für die Messeveranstalter bald wieder eingefahren.

Eine Integration der telefonischen Anfragen mit der Datenbank und sämtlichen Geschäftsprozessen, sowie ein IT-Training für die Angestellten seien in der Lösung enthalten.

Siebel hat jedoch noch mehr zu vermelden: Die Übernahme des Messaging-Unternehmens Boldfish sei abgeschlossen, so der Rivale von SAP. E-Mail-Marketing auf Permission-Basis sei damit bald in die Produkte integrierbar und bringt dem CRM-Marktführer, so heißt es, weitere Alleinstellungsmerkmale.