Die hat was drauf: Collaboration-Plattform von SUN

EnterpriseSoftware

Instant Messaging Service für alle

Sun hat auf der Konferenz AIIM in New York seine neue Collaboration-Plattform vorgestellt und geht so mit der Mode mit. Die Software “ONE Instant Messaging 6.0” ist Teil von Open Net Environments (ONE),kann Kurzmitteilungen auch verschlüsseln und bietet die heute geforderten Funktionen wie beispielsweise File-Austausch, eine sichere Realtime-Kommunikation, Such- und Präsenzfunktionen, Conferencing und anderes. Als Schmankerl gilt das Feature “Spam-Detection”, das unerwünschte Nachrichten blocken soll.

Wie der Hersteller meldet, bekommt der Kunde hiermit auch E-Mail-, Instant Messaging- und Kalender-Funktionen sowie Content-Management-Optionen geliefert.

Single-sign-on-Funktionen und Policies sollen Anwendern den sicheren Zugriff auf unterschiedliche Inhalte ermöglichen. Anbinden lassen sich neben Mitarbeitern im Unternehmen auch Homeoffice-Nutzer, Kunden und Geschäftspartner.

Das Produkt gilt als weiterer Schlag gegen IBMs “Lotus Sametime” und Microsofts Teamarbeits-Werkzeug “Greenwich”, das teil des heute in Produktion gegangenen Server 2003 werden soll.