Neue Gratis-Software rodet den Netzwerk-Wildwuchs

EnterpriseSoftware

SoHos brauchen die Kontrolle zurück

Wer bis zu 20 PCs betrieblich nutzt, also Kleinstunternehmen und Teleworker, kann seine Netzwerk- und Hardware-Ressourcen jetzt kostenlos überprüfen und sich Klarheit über ungenutzte Potentiale verschaffen. Da diese zum Teil ein Viertel des Umsatzes fressen können, erweist sich das Angebot der Firma Login als interessante “Einstiegsdroge”: Mit einem Gratis-Angebot seiner Software Loginventory will der Anbieter neue Kunden gewinnen.

Hiermit verspricht Login eine einfache und schnelle Analyse der verwendeten Hard- und Software, um Kostenfresser zu lokalisieren und Dubletten in den Installationen aufzuspüren. Die Verwaltung von einer zentralen Stelle aus und eine intuitive Bedienung erleichterten die Handhabung des Tools, für das der Hersteller neben dem kostenlosen Download unter der Loginventory-Homepage auch kostenlosen Support und Gratis-Updates verspricht.